? Hamburg | Weltreiseblog

Jung, gebildet, keine Kinder ;-)

Wir haben den Journalisten kai Behrmann in Buenos Aires getroffen und einige Stunden über unsere Erfahrungen und Erlebnisse während unserer Weltreise gesprochen. 2 Zeitungen haben den Artikel veröffentlicht. Schaut selbst…

Schleswig-Holsteiner bummeln um die Welt
Jung, gebildet, keine Kinder: zwei Schlewig-Holsteiner haben sich einen Traum erfüllt und sind auf Weltreise gegangen.
26. Juli 2009 | von Kai Behrmann


Ein Café in Buenos Aires. Sandra Tammlings Finger flitzen über die Tastatur des Mini-Laptops vor ihr auf dem Tisch. Ihr gegenüber sitzt Klaas Müller und beobachtet das hektische Feierabendtreiben auf den Straßen der argentinischen Millionenmetropole. Die Kaffeepause nutzen die Schleswig-Holsteiner, um ihr Internet-Tagebuch zu aktualisieren. Kurioses, Aufregendes – aber auch Alltägliches: Auf www.intotheworld.de erfahren Freunde und Familie, was die beiden Weltenbummler seit September 2008 zwischen Asien, Australien und Südamerika erleben. “Wir wollten keine unpersönlichen Massenmails verschicken”, erklärt Sandra.

Prinzessin Futura

Was tut man nicht alles für diese Reise!
Einer der witzigsten Nebenjobs (die anderen sind eigentlich nicht erwähnenswert)
war das Flyer verteilen für das Bucerius Kunstforum während der Cruise Days in Hamburg.
Für die Ausstellung “High Society” sollten wir Gutscheine verteilen in einem zum Thema passenden Outfit.
Am Telefon hörte ich von “Prinzessin Futura” einem schicken weißen, rückenfreien Kleid mit gaaanz viel Glitzer und lila Paspelierungen…
Ja, in der Tat, vor mir hing ein Glitzer-Glitzer Kleid a la Tuniertanz mit einem mega tiefen Rückenausschnitt, welches
nicht alle Bewegungen zuließ.