? 2009 Juni | Weltreiseblog

Miss you

Ein Blick auf unseren mickrigen Frühstückstisch und den Brotkorb mit den harten Blätterteiggebäck läßt uns über einige Dinge sinnieren. Dies wird sicherlich kein anspruchsvoller Text, aber dennoch wollen wir euch wissen lassen was wir nach 10 Monaten Reisen derzeit vermissen:

  • Schrippen und Schwarzbrot
  • Warmes Wasser
  • Daunendecken und keine durchgelegenen Matrazen
  • Kinderschokolade und Schokobons
  • Salami

Irgendwo im Nirgendwo

(Chile/Bolivien) Breeennend heisser Wüstensand…so schön, schön war die Zeit! Wer kennt noch die Werbung die vor langer langer Zeit im Fernsehen lief? Ein Mann schleppt sich halbverdurstet durch die Wüste und sehnt sich nach einem uns wohl bekanntem Getränk. Wir verdursten und schwitzen zwar nicht so doll wie der Herr im Anzug, dafür befinden wir uns in der so scheinbar unendlichen Wüste! 3 unglaublich tolle Touren durften wir miterleben und haben uns wie auf einem anderen Planeten gefühlt. Fern ab von der Zivilisation dafür ganz nah an wunderschönen Naturgegebenheiten wollen wir euch durch neue Artikel und Fotos auf den neuesten Stand bringen.